Campingplatz Cévennes Der Gard Der Nationalpark der Cevennen

Entdecken Sie den
Park der Cevennen

Ein Besuch des Nationalparks der Cevennen bietet die Gelegenheit, ein außergewöhnliches Natur-, Landschafts- und Architekturerbe zu entdecken. Der Park zeichnet sich durch eine bemerkenswert gut erhaltene Biodiversität aus.

Unter seinen Landschaften findet man Flüsse, Bergmassive oder auch Schluchten. Der Cevennen-Park zeichnet sich auch dadurch aus, dass er ständige Bewohner beherbergt.

NATUR UND LANDSCHAFTEN DES NATIONALPARKS DER CEVENNEN

Der Cevennen-Park gehört seit 1985 zu den “Biosphärenreservaten” der UNESCO. Im Jahr 2011 erfolgte eine weitere Anerkennung durch die UNO, diesmal für die mediterranen agropastoralen Landschaften der Causses und Cevennen – und die damit verbundenen Fertigkeiten und Traditionen -, die nun zum Weltkulturerbe gehören.

Der Park macht Naturliebhaber glücklich. Zu seinen Juwelen gehören unter anderem die Schluchten des Tarn und der Jonte. Wanderer staunen über diese faszinierend schönen Landschaften. Während einige Besucher die Natur zu Fuß am Rande der Schluchten genießen, erkunden andere sie mit dem Kajak entlang des Flusses.

Die Besucher können auch die Granit- und Kalksteinfelsen des Granitmassivs des Mont Lozère, des höchsten Punktes des Parks, entdecken. Auch das Chaos de Nîmes-le-Vieux, das für seine malerische und zugleich friedliche Atmosphäre geschätzt wird, ist einen Besuch wert. Dasselbe gilt für den Aven Armand, der Hunderte von Stalagmiten beherbergt.

paysage cevennes
cascade cevennes

WAS KANN MAN IM PARK DER CEVENNEN SEHEN UND TUN?

Nicht weit von unserem Campingplatz in den Cevennen entfernt, bietet sich der Park für zahlreiche Freizeitaktivitäten in der Natur an. Man denkt dabei vor allem an die Jagd, das Angeln oder das Sammeln. Zu beachten ist, dass diese Aktivitäten gleichzeitig als relevante Instrumente zur Überwachung und Erhaltung der natürlichen Umwelt gelten, solange ihre Ausübung im Einklang mit den Regeln des Umweltschutzes steht.

Wandern ist natürlich auch Teil des Programms. Ob man mit der Familie oder mit Freunden kommt, hier hat man die Möglichkeit, in dem Tempo, das einem zusagt, alle Reichtümer des Parks zu entdecken, seien es Täler, Flüsse oder Schluchten.

Auch Natursportarten kommen im Nationalpark der Cevennen gut voran. Dies gilt insbesondere für das Canyoning. Die Canyons und Flüsse des Cevennenparks begeistern Anhänger von körperlicher Aktivität und Nervenkitzel.

Auch die Via Ferrata zieht viele Besucher in ihren Bann, die sich beispielsweise zu einem Ausflug nach Florac verleiten lassen.

Der Nationalpark der Cevennen bietet außerdem ein jährliches Veranstaltungsprogramm an: “Les Printanières”, “Les Estivales” und “Les Automnales”. Diese Animationen werden sowohl für Erwachsene als auch für Kinder, für Einheimische und Besucher organisiert.

village cevennes
cevennes montagne

Das Naturfestival der Cevennen wird wegen seines reichhaltigen und vielfältigen Programms geschätzt. Zu den Aktivitäten, die das Publikum erwarten, gehören vor allem kleine Wanderungen und naturkundliche oder Märchenwanderungen, aber auch Workshops zu handwerklichem Können, Ausstellungen, Vorträge, Nachtwachen und vieles mehr. All dies sind Aktivitäten, die Teil der Entdeckung eines reichen Kultur- und Naturerbes sind.

Auch die kulturellen Aktivitäten kommen nicht zu kurz. Der Cevennen-Park beherbergt nämlich verschiedene Museen und historische Stätten. Die Besucher entdecken beispielsweise im Schloss von Florac das Maison du parc, das Dokumentationen und Dauerausstellungen bietet. Das Musée Cévenol in Le Vigan und das Musée des vallées Cévenoles in Saint-Jean-du-Gard sind empfehlenswerte Adressen für alle, die mehr über die Geschichte, Kunst und Kultur der Region erfahren möchten.

Entdeckenswertes in der Umgebung des Campingplatzes